rhytmus im schloss

Workshop Special Udu

Frauenmusikkultur aus Nigeria

Die Udu

Die Udu ist eine Vase aus Ton, die durch eine zweite Öffnung im Vasenkörper zum Klangkörper wird. Das Schlagen mit der Hand auf diese Öffnung erzeugt einen tiefen langanhaltenden Ton. Auch das Spielen mit der Hand und den Fingern auf dem Vasenkörper erzeugt verschiedenste Klänge.

Traditionell stammt dieses Instrument aus Nigeria und wurde ursprünglich von Frauen gespielt. Die Udu wird aber auch in der nordafrikanischen und persischen Musik eingesetzt.

Special: Kurzvortrag und Vorführung

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen 2021 in der Trinkkuranlage Bad Nauheim hält Katja Loepke am 08.09.2021 einen Vortrag mit kurzer Vorführung des Instrumentes. Mehr Informationen hierzu gibt es bei der VHS Wetterau.

Der Workshop

Der Workshop gibt allen Teilnehmenden die Möglichkeit, dieses seltene Schlaginstrument kennen zu lernen, dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Klangerlebnis mit einfachen Rhythmen. Es sind keine musikalischen Grundkenntnisse erforderlich!

Die Teilnehmenden sitzen auf Stühlen oder Decken im Kreis.

Die Udus für den Workshop wurden in einer regionalen Keramikwerkstatt hergestellt:
www.tonundtoene.com

Hier gibt es einen kurzen Eindruck vom Workshop: 

Und hier gibt es eine Hörprobe von der Udu:

Für beide Videos gilt: Um einen guten Eindruck vom Klang der Udu zu bekommen, sollte ein entsprechendes Audio-Equipment (Kopfhörer oder Sound-Boxen) verwendet werden.

 

Termin

Samstag, 13.11.2021

Ort

Allendorf/Lda., Remise des Heimatmuseums
Kichstraße 42
35469 Allendorf/Lda.

Zeit

14.00 – 18.00 Uhr

Kosten

55,00 Euro

Anmeldung

VHS Kreis Gießen

 

Termin

Samstag, 19.09.2021

Ort

Kulturzentrum Synagoge Bezalel
in Lich

Zeit

15.00 – 18.00 Uhr

Kosten

55,00 Euro

 

Gefördert im Rahmen des Kulturförderprogramms
„Hessen kulturell neu eröffnen“